Trägerorganisationen

Network Rail

Network Rail

Network Rail betreibt, wartet und entwickelt britische Eisenbahngleise, Signalanlagen, Brücken, Tunnel, Bahnübergänge, Viadukte und 17 wichtige Bahnhöfe. Das Schienennetz wird für schnellere, häufigere und zuverlässigere Fahrten zwischen den britischen Städten verbessert. So werden Menschen und Unternehmen näher zusammengebracht und Großbritannien wettbewerbsfähiger sowie zu einem besseren Geschäftsstandort gemacht.

Mehr Informationen finden Sie unter www.networkrail.co.uk

 


Railway Industry Association

RIA logo

Die Railway Industry Association ist die Branchenvereinigung der in Großbritannien ansässigen Zulieferer der Bahnindustrie, die ihren Mitgliedern (Hersteller, Instandhalter, Auftragnehmer, Berater, Leasinggesellschaften und Anbieter von Spezialdienstleistungen) eine Reihe von Dienstleistungen anbietet. Die RIA vermittelt zwischen Lieferanten, Kunden, Behörden und der Industrie und ist ein aktiver Teil der Rail Supply Group. Zu den Hauptaktivitäten gehören Repräsentation, Informationsdienste, Vernetzung, Innovation, Exportunterstützung und Verbesserung der Lieferkette. RIA bietet auch Unterstützung für Überseebahnen, die mit britischen Lieferanten die Zusammenarbeit suchen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.riagb.org.uk


Rail Alliance

Rail Alliance

Die Rail Alliance ist die größte Business-to-Business Netzwerkorganisation in Großbritannien. Sie bietet ihren Mitgliedern maßgeschneiderte Unterstützung und weist ihnen durch ihre mehr als 20 Netzwerktreffen pro Jahr den Weg zu potenziellen Geschäftsmöglichkeiten. Sie nimmt an allen wichtigen europäischen Messen und Seminaren rund um die Schienenverkehrsindustrie teil.

Mehr erfahren Sie unter www.railalliance.co.uk

 


British Steel

British Steel

Der von British Steel gesponserte Ausstellungsbereich The Track bietet Ausstellern die Möglichkeit, ihre Produkte auf der Schiene zu präsentieren. Eine Ausstellerliste für The Track wird vor der Messe bekanntgegeben. Da für dieses Feature nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, empfehlen wir allen interessierten Ausstellern, frühzeitig zu buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Mehr erfahren Sie unter www.britishsteel.co.uk


The Institution of Mechanical Engineers

Institute of Mechanical Engineers

Die Institution of Mechanical Engineers ist die am schnellsten wachsende professionelle Ingenieurinstitution in Großbritannien. Ihre 100.000 Mitglieder arbeiten im Fokus der wichtigsten und dynamischsten Branchen des Landes.

Mehr erfahren Sie unter www.imeche.org

 


Permanent Way Institution

Permanent Way

Die Permanent Way Institution ist eine Non-Profit-Organisation für alle Ingenieure, die mit dem Schienenverkehr und der entsprechenden Infrastruktur zu tun haben. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Förderung des hierarchiestufenübergreifenden Austauschs zu bewährten Verfahren zwischen Infrastrukturmitarbeitern. Diese Initiative wird von wichtigen Akteuren der Bahnindustrie aktiv unterstützt.

Mehr erfahren Sie unter www.thepwi.org

 


Rail Plant Association

Rail Plant Association

Die Rail Plant Association (RPA) ist der Berufsverband für Betreiber und Nutzer von Straßen- und Schienenanlagen. Sie wurde von der Construction Plant-hire Association (CPA) gegründet und bietet den Mitgliedern eine Reihe von Modellhandelsbedingungen, Informationen, Unterstützungsstrukturen und eine Lobbying-Mitsprache für ihre Unternehmen.

Mehr erfahren Sie unter www.cpa.uk.net/p/Join-RPA/

 


High Speed Two (HS2) Limited

HS2

High Speed Two (HS2) wird ab 2026 London mit Birmingham, ab 2027 London mit der Stadt Crewe und ab 2033 London mit einer Y-förmigen Strecke mit Manchester und Leeds verbinden. Dies bedeutet schnelle, häufige und zuverlässige Verbindungen für über 100 Städte, darunter acht der größten Ballungszentren Großbritanniens. HS2 wird ab Beginn der Arbeiten – fast ein Jahrzehnt bevor die ersten Passagiere in die neuen Züge einsteigen – zu einem Wachstumskatalysator für ganz Großbritannien, indem lokale und regionale Märkte geöffnet, Investitionen angezogen und Kompetenzen und Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunderttausende von Menschen im ganzen Land verbessert werden.

Mehr erfahren Sie unter www.gov.uk/hs2


Midlands Engine Rail / Warwickshire County Council

Midlands Engine

Die von Midlands Engine abgedeckte Region mit einer Bevölkerung von 11,3 Millionen Einwohnern, 222 Milliarden Pfund BWS, 25 Universitäten und 500.000 Studenten ist ein bedeutendes Zentrum der Hochtechnologie. Rolls Royce Aero, Jaguar Land Rover, JCB und Toyota haben dort ihren Sitz und die Region ist ein europaweit führender Standort für Forschung, Entwicklung und Herstellung von Rollmaterial und Infrastruktur.

Das 50 Milliarden Pfund schwere HS2-Projekt verbindet London mit dem Abdeckungsgebiet von Midlands Engine und ist eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. Es ist eine große Chance für die Region Midlands. Mit Bombardier und einer starken Lieferkette ist die Region ein wichtiger Lieferant herkömmlicher Schienenfahrzeuge und ein aufstrebendes Zentrum für die Entwicklung und den Einsatz von leichten und ultra-leichten Schienensystemen. Besuchen Sie uns an der Messe, um mehr zu erfahren.

Mehr erfahren Sie unter www.warwickshire.gov.uk/invest

 


The Institution of Engineering and Technology

Institution of Engineering and Technology

The Institution of Engineering and Technology ist eines der weltweit anerkanntesten Netzwerke für Ingenieure und Technologen, die in einem zunehmend multidisziplinären, digitalen und globalen Umfeld arbeiten oder studieren.

Mehr erfahren Sie unter www.theiet.org

 


The Chartered Institute of Logistics and Transport

Chartered Institute of Logistics and Transport

The Chartered Institute of Logistics and Transport (CILT) in Großbritannien ist die Mitgliedsorganisation für Fachleute, die sich mit dem Waren- und Personenverkehr und den damit verbundenen Lieferketten befassen. Die Mitglieder des Chartered Institute sind an der Verwaltung und Gestaltung von Infrastruktur, Systemen, Prozessen und Informationsflüssen sowie an der Schaffung, Verwaltung und Entwicklung effektiver Organisationen beteiligt. Die Arbeit unserer Mitglieder wirkt sich direkt auf Mensch, Gesellschaft und Umwelt, auf die Wirtschaftlichkeit und das Wirtschaftswachstum aus.

Gegründet wurde The Chartered Institute of Transport (CIT) im Jahr 1919 und ist heute als The Chartered Institute of Logistics and Transport in Großbritannien eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation und Teil der internationalen CILT-Familie mit über 33.000 Mitgliedern in Ländern der ganzen Welt.

Wir streben an, dass das Chartered Institute of Logistics and Transport als die führende Mitglieds- und Ausbildungsorganisation in unserer Fachleutegemeinde die Innovation, Exzellenz und Wertschöpfung für Einzelpersonen und Unternehmen vorantreibt.

Mehr erfahren Sie unter www.ciltuk.org.uk

 


Rail Forum Midlands

Rail Forum Midlands

Rail Forum Midlands, früher bekannt als Derby and Derbyshire Rail Forum (DDRF), vertritt über 150 Unternehmen in den Midlands, beschäftigt über 25.000 Mitarbeiter und trägt 2,6 Milliarden Pfund zur lokalen Wirtschaft bei.

Mehr erfahren Sie unter www.midlandsrail.co.uk/

 


Rail Supply Group (RSG)

Rail Supply Group

Die Rail Supply Group (RSG) vermittelt zwischen Industrie und Regierung, um die Erneuerung der inländischen Lieferkette voranzutreiben, damit den Anforderungen an die Bahn von morgen im In- und Ausland am besten entsprochen werden kann. Details zu unserer Vision und den Arbeitsabläufen, die wir zu diesem Zweck entwickelt haben, finden Sie auf der Website der Rail Supply Group.

Mehr erfahren Sie unter www.railsupplygroup.org

 


Digital Railway

Digital Railway

Das Programm Digital Railway untersucht, wie und wo digitale Technologien eingeführt werden können, um einige der dringlichsten Kapazitäts- und Leistungsherausforderungen der Schienenverkehrsbranche zu bewältigen. Mit einem branchenübergreifenden Ansatz arbeitet das DRP eng mit Vertretern der Lieferkette zusammen, um innovative Lösungen mit nachhaltigem Nutzen zu finden.

Mehr erfahren Sie unter www.digitalrailway.co.uk

 


CPD Certification Service

CPD LOGO   360x180

The CPD Certification Service was established in 1996 as the leading independent CPD accreditation institution operating across industry sectors to complement the Continuing Professional Development policies of professional institutes and academic bodies. The CPD Certification Service provides support, advice and recognised independent CPD accreditation compatible with global CPD principles.

Continuing Professional Development (CPD) is the term used to describe the learning activities professionals engage in to develop and enhance their abilities.

CPD combines different methodologies to learning, such as training workshops, presentations, conferences and events, e-learning programs, factory visits, best practice techniques and ideas sharing, all focused for an individual to improve and have effective professional development.

A structured, practical and methodical approach to learning helps employers across industries to keep key staff and develop the skills & knowledge in their organisations to maintain a sustainable and competitive advantage.

Mehr erfahren Sie unter www.cpduk.co.uk

Aktuelles

×

Railtex-Newsletter

Ihre Informationsquelle für die neuesten Nachrichten und Technologien, die die Bahnindustrie bewegen